LEADER IN ELEMENTARY BIO-SULFUR, DÜNGEMITTEL

Schwefel (S) ist eines der Elemente, die für das Pflanzenwachstum wesentlich sind. Der Bedarf ist stark mit dem von Stickstoff (N) verknüpft, da diese beiden Nährstoffe synergetisch wirken. Der Schwefelbedarf ist der gleiche und übersteigt manchmal den von Phosphor (P). Es erfüllt eine Vielzahl lebenswichtiger Funktionen in der Biochemie der Pflanze. Es ist ein Baustein von Aminosäuren wie Cystein und Methionin. Es ist auch wichtig für die Bildung von Vitaminen wie Biotin und Thiamin und einer Vielzahl von Substanzen in der Pflanze, einschließlich Chlorophil, die die Photosynthese in Form eines Blattgrüns bewirken. Bei einem Mangel an Schwefel leiden sowohl der Ertrag als auch die Qualität der Pflanzen. Pflanzen mit Schwefelmangel bleiben bemerkenswert klein und dünn. Die jungen Blätter sind hellgrün bis gelb und bei Gemüse ist die Knollenbildung geringer. Der Ölgehalt der Samen ist geringer und die Fruchtreife verzögert sich.

 

 

Schwefel als Nährstoff wird immer wichtiger. Da die Nahrungsmittelproduktion weltweit wächst, nimmt der zufällige Schwefeleintrag ab. Zunehmende Nahrungsmittelproduktion und reduzierte Schwefeldioxidemissionen über Rauchgase führen zunehmend zu Schwefelmangel.

 

 

Mit einem nachhaltigen Dünger will Fertipaq dies gemeinsam mit seinen Wiederverkäufern ändern. Der Dünger ist eine suspendierte Schwefelflüssigkeit, die mit Hilfe von Bakterien aus dem Abwasser biologisch gewonnen wird (https://nl.paques.nl/products-nl/featured/thiopaq).

Die Verwendung unserer Fertipaq-Bioschwefelsuspension hat gegenüber Schwefel als chemisches Pulver mehrere Vorteile.

DIE PRODUKTION
PROMO_edited.png
FLÜSSIGER SCHWEFEL
PROMO1_edited.png

DIE VORTEILE UNSERER BIOZWAVE SUSPENSION

 

  1. Langlebiger: Da die Schwefelpartikel mikrodimensioniert sind, haben sie eine viel größere Kontaktfläche als Schwefelpulver. Die empfohlenen Mengen betragen daher nur einen Bruchteil (10%) der benötigten Mengen an Schwefelpulver. Die Verdünnung der Bioschwefelsuspension ist hier noch anwendbar, um einen maximalen Nutzen zu erzielen.

  2. Abwaschbeständiger: Die Partikel unserer Bioschwefelsuspension sind formulierungs- und naturbedingt abwaschbeständiger als der Schwefel chemischer Herkunft.

  3. Benutzerfreundlich: Das Einmischen der Flüssigkeit in die Sprühtanks ist einfach und viel angenehmer und sicherer als das Vorlösen trockener Produkte. Darüber hinaus ist die genaue Dosierung einfach und die Suspension kann in einem geschlossenen System verwendet werden.

  4. Keine Staubentwicklung, keine Selbstentzündung: Staubentwicklung wird nicht erwähnt, so dass keine Atemprobleme oder toxische Probleme auftreten. Es besteht auch keine Gefahr einer Selbstentzündung als Flüssigkeit und kann daher als ungefährlich befördert werden.

  5. Stabil: Die Formulierung unseres Bio-Schwefels ist sehr stabil und kann daher länger gelagert werden. Dies gilt auch für die Stabilität des Blattes, das heißt, es muss zum Fruchten verwendet werden, um zu verhindern, dass es auf der Frucht sichtbar bleibt (obwohl es wieder abgewaschen werden kann). Darüber hinaus enthält es ein Minimum an Hilfsstoffen.

  6. Widerstandsfähigkeit: Schwefel ist ein notwendiger Nährstoff für das Pflanzenwachstum, macht die Pflanze widerstandsfähig gegen Krankheiten und hält Insekten fern.

  • Schwefel als Nährstoff. Pro 10 kg Stickstoff benötigt die Pflanze 1 kg Schwefel, um Proteine ​​herzustellen. Ohne sie können keine essentiellen Proteine ​​produziert werden und die Pflanze wird sterben. Auf das Blatt aufgetragen, kann Bio-Schwefel als Nährstoff verwendet werden.

  • Die Blattdüngung von Bio-Schwefel hat gezeigt, dass Pflanzen resistenter gegen Krankheiten sind. Darüber hinaus fungiert Bio-Schwefel auch als Trägermaterial für andere Blattdünger und kann in Kombination mit Fungiziden eine bessere Wirkung erzielen.

  • Bio-Schwefel hilft, Insekten in Schach zu halten, und kann ihnen in Kombination mit Insektiziden helfen, sich zu entfalten. Letzteres liegt daran, dass diese Wirkstoffe besser wirken, wenn die Blattoberfläche leicht angesäuert ist. Die Verwendung von Bio-Schwefel während der Blüte wird nicht empfohlen.

ALLGEMEINE GÜLTIGE VORTEILE VON (BIO) SCHWEFEL

  • Bio-Schwefel ist sehr leicht durch Mikroorganismen im Boden umwandelbar und steht der Pflanze daher sehr schnell zur Verfügung. Dies steht im Gegensatz zu dem üblichen hydrophoben Schwefel aus anderen Quellen.

  • Es hat eine sehr geringe Phytotoxizität.

  • Schwefel ist einer der wenigen Bestandteile, die im ökologischen Landbau zugelassen sind.

  • Das Produkt ist ein idealer Dünger für Pflanzen, die viel Schwefel benötigen, wie zum Beispiel Kohl. Da viele Böden unter einem Schwefelmangel leiden, führt eine Dosierung von 10 bis 16 kg pro ha schnell zu einer deutlichen Ertragsverbesserung bei Raps, Kohlsorten, Brokkoli, Blumenkohl usw. Das Kosten-Ertrags-Verhältnis ist hoch.

  • Abschließend sei erwähnt, dass mit Bio-Schwefel der pH-Wert im Boden gesenkt werden kann. Beispielsweise können 600 kg pro Hektar den pH-Wert einer gesamten Einheit senken. Dies ist um ein Vielfaches effizienter als die Verwendung von Torf. Dies ist interessant für den Anbau von Heidelbeeren und verschiedenen Obstsorten.

 

Bio-Schwefel - sichere Grundlage für fast jedes Spray

Kein Produkt tut so viel Gutes wie Bio-Schwefel, wenn es als Blattdünger eingesetzt wird.

Die beste Zeit zum Sprühen ist vor der Blüte